Die Beratung kann zur Prävention oder zu spezifischen Krankheiten durchgeführt werden und umfasst eine Anamnese inkl. ayurvedischer Typbestimmung.
Ergebnis einer Beratung sind dann verschiedene Therapie oder Präventsionsmöglichkeiten über Yogatherapie, manualtherapeutische Behandlungen, Kräuter o.ä.
Eine Unterstützung kann bei vielen verschiedenen Krankheitsbildern erfolgen, wie z.B. Burn out, Darmerkrankungen, Verdauungsprobleme, Übergewicht, chronischen Krankheiten, Arthrose
Ayurveda ist zur Kombination mit Schulmedizinischen Therapien und Behandlunskonzepten hervorragend geeignet und schließt diese keinesfalls aus.