Der Frühling steht für Erwachen und Erneuerung. Wir wollen uns in dieser Woche ganz den Themen Befreiung von den winterlichen Verspannungen und Wiedererwecken unserer Vitalkräfte widmen.
Die Bergwelt der Rhodopen in Bulgarien mit ihrer herrlichen Kulisse bietet viel Raum für Ausflüge. Die frische Bergluft ist im Frühling besonders reinigend und gesund.

Mit Yoga unterstützten und vervollständigten wir die Wirkung der Bergwelt auf Körper und Geist. Vor dem Frühstück wecken wir langsam unseren Körper mit leichten und doch vitalisierenden Asanas.
Tagsüber erkunden wir die Stadt mit Spaziergängen, nutzen die SPA Anlage des Hotels oder machen Ausflüge in die Umgebung. Ausritte können ebenfalls organisiert werden.
Devin ist eine Region mit Mineralquellen. Das Wasser der Pools im SPA Bereich ist mit Wasser aus heißen Mineralquellen gefüllt.
Die externe Anwendung des Mineralwassers schafft Linderung bei hohem Blutdruck, Gelenkschmerzen, verschiedenen Hautkrankheiten sowie Erkrankungen des Nerven-, oder Herz-Kreislauf- Systems.

Nach einem aktiven Tag in der Natur, kommen wir in der Yoga-Einheit am Nachmittag in die Entspannung und Dehnung. Hier kannst Du alles von Dir abfallen lassen und ganz auf Deinen Körper hören.

Wir wohnen im Hotel Ismena. Wir werden von der gesunden regionalen bulgarischen Küche verwöhnt, die auch eine reichhaltige vegetarische Auswahl bietet. Wir haben die Möglichkeit uns im Sauna und Wellness-Bereich zu entspannen.

Ausflugsmöglichkeiten

  • Aussichtspunkt Orlovo Oko (Offroad mit Jeep)
  • Aussichtspunkt Valchi Kamak (Offroad mit Jeep)
  • Teufelshöhle
    Am Eingang der Teufelsrachenhöhle (Dyavolkso Garlo) verschwindet der Trigrader Fluss, um 530m entfernt aus einer tiefer gelegenen Höhle wieder ans Tageslicht zu treten. Mit ihrem 42m hohen Wasserfall ist sie eine der beeindruckendsten, begehbaren Höhlen.
  • Jagodina Höhle
    Das ist die längste Höhle (7500 m) in den Rhodopen. Sie stellt ein kompliziertes Höhlensystem, das aus breiten und schmalen Tunnels besteht dar. Sehr beeindruckend durch ihre Kalzit-Ausschmückungen ist der Neujahr-Saal, in dem die Liebhaber der Höhlen Silvester feiern. Die Höhle ist ein interessantes archäologisches Objekt- im Vorraum der oberen Etage hat man Reste aus dem Neolithikum gefunden (Spuren von rotem mehrschichtigem Putz einer Neolithikum-Wohnstätte, Keramikgefäße in Gelb, Rot und Schwarz mit interessantem Strichmuster), sowie auch Reste aus der Bronze –und Eisenzeit. Seit 1971 – zur Natursehenswürdigkeit ernannt . Teilweise erschlossen und elektrifiziert und steht Besuchern offen.
  • Ausritt in die Berge mit den Pferden des nahegelegenen Reiterhofes
  • Wanderung in der Umgebung

Klimadaten für Devin

PREISE

Wir organisieren die Reise für Euch. Es soll jedoch keine Pauschalreise sein. Jeder trägt seine individuellen Kosten für Essen Übernachtung, Transport und ggf. Ausflüge.

  • Transfer Sofia-Devin-Sofia ca. 50 Euro (wir organisieren einen Bus)
  • Übernachtung im Doppelzimmer 6 Nächte 185 Euro pro Person
    inkl. Frühstück und Nutzung des SPA Bereichs
  • Mahlzeiten im Restaurant nach eigener Wahl und auf eigene Rechnung.
    Das Restaurant im Hotel bietet sehr gutes Essen. In der Stadt gibt es außerdem Cafes und weitere Restaurants.
  • 10 Yogastunden (2x am Tag) 130 Euro
  • Flüge Berlin – Sofia – Berlin auf eigene Rechnung. Die Flüge mit Datum und Urzeit  stimmen wir bei Anmeldung ab. Günstige Flüge über Ryan Air von Berlin Schönefeld nach Sofia.
    Ggf. machen wir eine Sammelbuchung bei Bulgrian Airlines.